Feedback zur Ombudsstelle Feuerwehr

Die Stadtverwaltung Köln hat vom 01.03.2018 bis 31.05.2019 eine externe »Ombudsstelle Feuerwehr« eingerichtet, um Beschwerden, Anregungen und Informationen von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Berufsfeuerwehr, sowie des Amtes für Feuerschutz, Rettungsdienst und Bevölkerungsschutz entgegenzunehmen. Beauftragt wurde die Hotstegs Rechtsanwaltsgesellschaft in Düsseldorf.

Wir laden Sie herzlich ein, uns ein Feedback zur Ombudsstelle zu geben! Natürlich: vertraulich!


Wie sind Sie mit der »Ombudsstelle Feuerwehr« in Kontakt getreten? (Pflichtfeld)

als Hinweisgeber/inals Bearbeiter/in (Verwaltung, Projektgruppe, Lenkungsgruppe)als Sonstige/r

Wenn Sie einen Hinweis an die »Ombudsstelle Feuerwehr« gerichtet haben: würden Sie sich erneut dafür entscheiden, eine Eingabe zu machen?

Ja.Nein.Nicht relevant.

Glauben Sie, die Einrichtung einer »Ombudsstelle Feuerwehr« war notwendig, um den Veränderungsprozess bei der Stadt Köln einzuleiten oder zu unterstützen?

Ja, sehrEher ja.Vielleicht.Eher nein.Nein, gar nicht.

Die Ombudsstelle hat eine Mittlerrolle zwischen Hinweisgeber/innen und der Stadt eingenommen und insbesondere Anonymität zugesichert. Welche Schulnote würden Sie der »Ombudsstelle Feuerwehr« geben?

sehr gutgutbefriedigendausreichendmangelhaftungenügend

Welche weitere Anmerkung ist Ihnen wichtig?